zum Inhalt
deutsch   englisch  

Rückschau

« zur Übersicht

17.10.2013

Eröffnungskonzert der klezmerwelten Gelsenkirchen 2013 mit simkhat hanefesh

Programm klezmerwelten 2013

Konzert "Hebrew & Yiddish Renaissance & Baroque Music"

Klezmermusik ist die jüdische Instrumentalmusik Osteuropas – wie aber klang die jüdische Musik Westeuropas? Welche Verbindungen gab und gibt es zwischen diesen beiden Welten? Fragen, die für die klezmerwelten von großer Bedeutung sind und auf die simkhat hanefesh einige Antworten geben wird.

Das internationale, mit jungen Stars der Alten Musik besetzte Ensemble wurde im Jahr 2008 gegründet und widmet sich der jüdischen Musik der Renaissance und des Barock mit dem besonderen Schwerpunkt „Jiddisches Lied von 1500-1800“. Im Vordergrund steht die historisch informierte Aufführungspraxis verbunden mit aktiver Forschungsarbeit zum altjiddischen Lied.

Seit seiner Gründung brachte das Ensemble bereits dutzende wiederentdeckte jiddische Lieder zu Gehör. In frischen und lebendigen Arrangements in denen das Quintett viel Raum für Improvisation und lebendige Kommunikation lässt, zeigt simkhat hanefesh wie aktuell die sogenannte Alte Musik ist und wie eingebettet in die musikalischen Traditionen der Zeit die jüdische Musik Westeuropas war. Gerade vor der Kulisse von Schloss Horst verspricht dieses Konzert eine würdige und richtungsweisende Eröffnung der klezmerwelten 2013 zu werden.

Zugehörige Dokumente:
2013 klezmerwelten Programm

« zur Übersicht